Analyse
UBS hebt Adobe auf „Buy“ – Ziel hoch auf 21 Dollar

UBS hat Adobe Systems nach Aussagen zur Geschäftsentwicklung im ersten Quartal von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 18 auf 21 Dollar erhöht (aktueller Kurs: 16,32 Dollar).

dpa-afx NEW YORK. UBS hat Adobe Systems nach Aussagen zur Geschäftsentwicklung im ersten Quartal von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 18 auf 21 Dollar erhöht (aktueller Kurs: 16,32 Dollar). Zwar habe der Umsatz die Erwartungen verfehlt, schrieb Analystin Heather Bellini in einer Studie vom Donnerstag. Allerdings sei sowohl die operative Marge als auch der Gewinn je Aktie besser als erwartet ausgefallen.

Die vom Softwarehersteller gekappte Umsatzprognose liege unter den Markterwartungen, aber im Rahmen ihrer eigenen Schätzungen, so Bellini. Zudem seien die angepeilten Kosteneinsparungen höher als gedacht. Das Nachfrageumfeld bleibe allerdings düster. Das Management habe aber gezeigt, dass Adobe in der Lage ist, seine Margen zu schützen und sogar besser abzuschneiden als erwartet.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%