Analyse
UBS hebt Deutsche Bank auf 'Buy'

Die UBS hat die Aktien der Deutschen Bank als Reaktion auf die Zahlen von "Neutral" auf "Buy" angehoben. Das Kursziel werde von 94 auf 105 Euro angehoben, hieß es in einer Studie vom Montag. Die Ergebnisse des vierten Quartals 2005 hätten ein beschleunigtes Umsatzwachstum gezeigt.

dpa-afx ZÜRICH. Die UBS hat die Aktien der Deutschen Bank als Reaktion auf die Zahlen von "Neutral" auf "Buy" angehoben. Das Kursziel werde von 94 auf 105 Euro angehoben, hieß es in einer Studie vom Montag. Die Ergebnisse des vierten Quartals 2005 hätten ein beschleunigtes Umsatzwachstum gezeigt.

Von Managementseite sei zudem der starke Beginn des Jahres 2006 hervorgehoben worden. Die Experten der UBS erhöhten ihre Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS) in 2006 um fünf Prozent auf 8,30 Euro und für 2007 um sechs Prozent auf 9,32 Euro. Mit einer Bewertung des 9,3-fachen Gewinnes je Aktie für 2007 und dem 1,3-fachen des Nettoinventarwertes (NAV) seien die Aktien "attraktiv".

Mit der Einstufung "Buy2" geht die UBS davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent besser entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet./

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%