Analyse
UBS hebt Hewlett-Packard (HP) auf „Buy“

NEW York (dpa-AFX Broker) - Die UBS hat die Aktien von Hewlett-Packard (HP) von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber auf 40 Dollar belassen (aktueller Kurs: 28,09 Dollar).

NEW York (dpa-AFX Broker) - Die UBS hat die Aktien von Hewlett-Packard (HP) von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber auf 40 Dollar belassen (aktueller Kurs: 28,09 Dollar). Die Anlegerstimmung und damit die aktuelle Bewertung sei überzogen negativ, schrieb Analyst Maynard Um in einer Studie vom Mittwoch. Das Kurs/Gewinn-Verhältnis für 2009 weise zwar einen Aufschlag gegenüber dem Tiefststand auf, liege aber unterhalb des historischen Durchschnitts. Das Verhältnis zwischen Chancen und Risiken sei für Anleger mit langfristigem Horizont günstig.

Seiner Analyse zufolge könnte eine mögliche weitere Absatzschwäche unter anderem durch das Margenpotenzial im Bereich Drucken und Bildbearbeitung kompensiert werden. Die Integration von EDS und die Hebung von Synergien entwickelten sich ebenfalls gut, es gebe allerdings noch deutlichen Spielraum für Restrukturierungen.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von UBS erwarteten Marktrendite liegt./

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%