Analyse
UBS hebt Hochtief auf 'Buy 2'

Die Experten der UBS haben ihre Einstufung für Hochtief von "Neutral 2" auf "Buy 2" angehoben. Zudem werde das Kursziel von 30 auf 40,20 Euro erhöht, hieß es in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx FRANKFURT. Die Experten der UBS haben ihre Einstufung für Hochtief von "Neutral 2" auf "Buy 2" angehoben. Zudem werde das Kursziel von 30 auf 40,20 Euro erhöht, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Die Aktie werde in Relation zum Wert der Summe-aller-Teile mit einem Abschlag von 41 Prozent gehandelt, schrieb das Expertenteam der UBS. Der theoretische Wert liege bei 47,24 Euro je Aktie. Aufgrund der konstanten Ergebnisse von Hochtief sei ein Schließen dieser Lücke zu erwarten. Das Kursziel reflektiere mit 40,20 Euro den kalkulierten Wert der Summe-aller-Teile abzüglich eines 15-prozentigen Abschlages.

Auch das im Branchenvergleich niedrige Verhältnis zwischen Unternehmenswert und dem Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EV/Ebitda) mache die Aktie attraktiv. Eine höhere Einschätzung der Profitabilität führe zudem zu einer Anhebung der Gewinnschätzungen für 2005 um 27 Prozent auf 0,99 Euro je Aktie und für 2006 um 17 Prozent auf 1,08 Euro.

Mit der Einstufung "Buy2" geht die UBS davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent besser entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%