Analyse
UBS hebt Klöckner & Co auf „Buy“ und Ziel auf 16,50 Euro

Die UBS hat Klöckner & Co nach Quartalszahlen von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 11,50 auf 16,50 (aktueller Kurs: 14,24) Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die UBS hat Klöckner & Co nach Quartalszahlen von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 11,50 auf 16,50 (aktueller Kurs: 14,24) Euro angehoben. Die Aktie des Stahlhändlers biete eine gute Gelegenheit, von der Preisstabilisierung bei Langprodukten zu profitieren, schrieb Analyst Andrew Snowdowne in einer Studie vom Dienstag. Zudem sei das Risiko einer Verletzung von Kreditbestimmungen gesunken, nachdem die Finanzierung restrukturiert worden sei.

Nachdem der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im ersten Quartal schwächer als erwartet hereingekommen sei, habe er seine Verlustschätzungen angehoben und gehe für das Gesamtjahr nun von einem Minus von 2,69 Euro je Aktie aus, nachdem er zuvor mit einem Verlust von 1,05 Euro je Aktie gerechnet hatte. Für das kommende Jahr und 2011 hingegen hebt Snowdowne seine Gewinnschätzungen leicht an.

Mit der Einstufung "Neutral" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um bis zu sechs Prozent über oder unter der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%