Analyse
UBS hebt Klöckner & Co auf „Buy“

Die UBS hat Aktien von Klöckner & Co von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel wurde allerdings in einer Studie vom Dienstag auf Grund geänderter Bewertungs-Multiples für die Peer Group von 65,00 auf 48,50 Euro gesenkt.

dpa-afx LONDON. Die UBS hat Aktien von Klöckner & Co von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel wurde allerdings in einer Studie vom Dienstag auf Grund geänderter Bewertungs-Multiples für die Peer Group von 65,00 auf 48,50 Euro gesenkt. Die Kursverluste der vergangenen Wochen seien übertrieben, schrieb Analyst Andrew Snowdowne. Sie spiegelten Sorgen über Liquidität und Kredite wieder. Der steile Kursanstieg bis Mitte Juli sei wohl durch Übernahmespekulationen bedingt gewesen.

Snowdowne rechne nicht damit, dass die Gewinne aus dem ersten Halbjahr in der zweiten Jahreshälfte wiederholt werden. Weitere Übernahmen würden nach Einschätzung der Analysten weiteres Aufwärtspotenzial mit sich bringen.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) den Gesamtmarkt in den kommenden zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent schlägt./g

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%