Analyse
UBS hebt MAN auf "Buy"

Die UBS hat die MAN-Aktie von "Neutral 2" auf "Buy 2" hochgestuft und das Kursziel von 90 auf 97 Euro angehoben. Analyst Fredric Stahl erwies in einer Studie vom Dienstag zur Begründung auf die jüngste Kurskorrektur und die höheren Anteile von Volkswagen (VW) an MAN und Scania .

dpa-afx LONDON. Die UBS hat die MAN-Aktie von "Neutral 2" auf "Buy 2" hochgestuft und das Kursziel von 90 auf 97 Euro angehoben. Analyst Fredric Stahl erwies in einer Studie vom Dienstag zur Begründung auf die jüngste Kurskorrektur und die höheren Anteile von Volkswagen (VW) an MAN und Scania .

Zudem sei ein Zusammenschluss zwischen MAN, Scania und der LKW-Sparte von VW nun wahrscheinlicher. Die MAN-Aktie sei derzeit attraktiv bewertet, so Stahl. Insbesondere wenn die Synergien einer möglichen Fusion mit Scania berücksichtigt würden, reflektiere die aktuelle Bewertung nicht das volle Potenzial des Unternemens.

Mit der Einstufung "Buy 2" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) den Gesamtmarkt in den kommenden zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent schlägt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%