Analyse
UBS hebt Porsche auf 'Buy' ('Reduce')

Die UBS hat Porsche-Aktien von "Reduce 2" auf "Buy 2" hochgestuft. Zugleich hoben die Analysten das Kursziel für den Sportwagen-Hersteller von 600 auf 950 Euro, wie aus einer Studie vom Freitag hervorgeht.

dpa-afx LONDON. Die UBS hat Porsche-Aktien von "Reduce 2" auf "Buy 2" hochgestuft. Zugleich hoben die Analysten das Kursziel für den Sportwagen-Hersteller von 600 auf 950 Euro, wie aus einer Studie vom Freitag hervorgeht.

Das für 2009 erwartete Sport-Coupé Panamera dürfte beim Absatz den Cayenne noch übertreffen, vermuten die Experten. Mit dem Anteil an VW sollte Porsche in der Lage sein, den Preis zu beeinflussen, den die Wolfsburger für ihre Mitarbeit an Panamera verlangen. Das neue Modell sollte den Absatz und den Gewinn von Porsche deutlich steigern. Risiken seien allerdings negative Wechselkurs-Effekte und mögliche Enttäuschungen bei VW.

Mit der Einstufung "Buy2" geht die UBS davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent besser entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%