Analyse
UBS hebt Solarworld von „Neutral“ auf „Buy“

Die UBS hat Solarworld-Aktien von "Neutral" auf "Buy" angehoben und das Kursziel bei 45 Euro belassen. Die Hochstufung folge der schwachen Kursentwicklung der vergangenen Monate, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer Studie vom Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Die UBS hat Solarworld-Aktien von "Neutral" auf "Buy" angehoben und das Kursziel bei 45 Euro belassen. Die Hochstufung folge der schwachen Kursentwicklung der vergangenen Monate, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer Studie vom Montag. In einem 2009 von zunehmenden Herausforderungen geprägten Marktumfeld sei das Geschäftsmodell des Solarkonzerns robust, und es sei mit weiterem Wachstum zu rechnen.

Vor allem die Wafer-Sparte dürfte ein sehr solides Gewinnwachstum erzielen. Die eigenen Schätzungen beließ Hummel unverändert - damit liege er im Marktdurchschnitt für 2008. Für 2009 zeigte sich der Experte allerdings um rund 16 Prozent optimistischer als der Gesamtmarkt. Wahrscheinlich werde Solarworld eine konservative Prognose abgegeben und ein Gewinn- und Umsatzwachstum von rund 25 bis 30 Prozent anpeilen. Der Markt sollte sich dieser vorsichtigen Politik bewusst werden.

Die Strategie des Solarkonzerns, den Anteil der Wafer, die nicht für den Eigengebrauch bestimmt sind, zu erhöhen, ermögliche eine starke Planbarkeit der Volumen sowie der Verkaufspreise für einige Jahre, so Hummel. Langfristige Verträge mit festen Preisen kombiniert mit einem gesicherten Rohstoffangebot zu vernünftigen Preisen dürften dem Solarunternehmen helfen, die Margen weiter zu steigern. Unterdessen verlaufe der Start des Produktionsstandorts in den USA nach Plan - eine Kapazität von rund 100 Megawatt (MW) sollte im Sommer 2008 betriebsbereit sein.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%