Analyse
UBS hebt Vossloh von 'Reduce' auf 'Buy'

Die UBS hat die Vossloh-Aktien von "Reduce 2" auf "Buy 2" hochgestuft. Zugleich hoben die Analysten das Kursziel für die Aktie des Verkehrstechnik-Unternehmens in einer Studie vom Donnerstag von 40 auf 49 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die UBS hat die Vossloh-Aktien von "Reduce 2" auf "Buy 2" hochgestuft. Zugleich hoben die Analysten das Kursziel für die Aktie des Verkehrstechnik-Unternehmens in einer Studie vom Donnerstag von 40 auf 49 Euro.

Die neue Strategie von Vossloh erlaubt nach Einschätzung der UBS eine Höherbewertung. Die Investitionen in China seien auch wegen der anstehenden Olympischen Spiele positiv. Von dort seien weitere Aufträge zu erwarten. Auch von der Innotrans, der Fachmesse für Verkehrstechnik vom 19. bis 22. September, seien weitere positive Nachrichten zu erwarten.

Mit der Einstufung "Buy 2" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) den Gesamtmarkt in den kommenden zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent schlägt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%