Analyse
UBS hebt Ziel für Apple auf 170 Dollar

Die UBS hat das Kursziel für Apple-Aktien von 160,00 auf 170,00 (Kurs: 166,23) Dollar angehoben, das langfristige Votum indes auf "Neutral" belassen. Analyst Maynard Um stufte die Titel des Computer- und iphone-Herstellers in seiner Studie vom Montag jedoch kurzfristig als "Buy" ein.

dpa-afx NEW YORK. Die UBS hat das Kursziel für Apple-Aktien von 160,00 auf 170,00 (Kurs: 166,23) Dollar angehoben, das langfristige Votum indes auf "Neutral" belassen. Analyst Maynard Um stufte die Titel des Computer- und iphone-Herstellers in seiner Studie vom Montag jedoch kurzfristig als "Buy" ein. Das neue Kursziel resultiere aus einem höheren Barmittelbestand zum Ende des Geschäftsjahres 2010.

In der Vergangenheit seien neben Quartalszahlen insbesondere neue Produkte entscheidende Kurstreiber gewesen, heißt es weiter. Das September-Quartal dürfte von der Erneuerung des Macbook Pro und des iphone positiv geprägt worden sein, so Um. Weitere Impulse erwartet er durch eine mögliche neue ipod-Generation und Verträge mit weiteren Mobilfunkbetreibern.

Die Bruttomarge werde vermutlich ein Kernpunkt der Diskussion bleiben. Um sieht den Produktmix mit größeren Anteilen des höhermargigen iphones und geringeren des ipod als Stütze. Dies könnte die historische Schwäche der Profitabilität im vierten Quartal abfangen.

Mit der Einstufung "Neutral" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um bis zu sechs Prozent über oder unter der von UBS erwarteten Marktrendite liegt./

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%