Analyse
UBS hebt Ziel für Krones auf 200 Euro

Die UBS hat das Kursziel von Krones nach einem Artikel in der deutschen Finanzzeitschrift "Focus Money" von 184 auf 200 Euro angehoben und den Titel mit "Buy2" bestätigt.

dpa-afx LONDON. Die UBS hat das Kursziel von Krones nach einem Artikel in der deutschen Finanzzeitschrift "Focus Money" von 184 auf 200 Euro angehoben und den Titel mit "Buy2" bestätigt. Der Finanzvorstand habe angekündigt, auf Jahressicht die Margenziele eventuell übertrumpfen zu können, schreibt Analyst Sven Weier in einer Studie vom Mittwoch. Das zweite Quartal dürfte seiner Einschätzung nach sehr stark verlaufen und die Markterwartungen übertreffen.

Einen kurzfristigen Kurstreiber sieht der Experte auch im für den Juli angekündigten Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 3. Dies sollte sich positiv auf die Liquidität der Aktien auswirken. Außerdem rechnet Weier mit einer Anhebung der Konsenserwartungen für das zweite Quartal. Diese lägen deutlich unter seinen Prognosen.

Mit der Einstufung "Buy 2" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) den Gesamtmarkt in den kommenden zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent schlägt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%