Analyse
UBS senkt Bilfinger Berger von 'Buy' auf 'Neutral'

Die UBS hat die Aktien von Bilfinger Berger aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, aber das Kursziel von 68,50 auf 79,50 Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die UBS hat die Aktien von Bilfinger Berger aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, aber das Kursziel von 68,50 auf 79,50 Euro angehoben. Nach den Kursgewinnen im Zuge der Veröffentlichung der Geschäftszahlen sei das weitere Aufwärtspotenzial der Aktie begrenzt, schrieb Analyst Mark Stockdale in einer Studie vom Dienstag.

Bilfinger bleibe aber eine Aktie, die Anleger im Depot halten sollten. Stockdale hob seine Gewinnschätzungen für 2007 bis 2009 um durchschnittlich 8,8 Prozent an. Der Ausblick für den Bereich "Services" bleibe stark und auch das Potenzial privatwirtschaftlicher Betreiberaktivitäten in Australien, Kanada, Deutschland und Großbritannien sehe sehr gut aus.

Mit der Einstufung "Neutral 2" rechnet die UBS damit, dass sich der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) in den kommenden zwölf Monaten im Vergleich zum Gesamtmarkt um bis zu sechs Prozent besser oder schlechter entwickeln wird. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%