Analyse
UBS senkt Citigroup-Ziel auf 40 Dollar

Die UBS hat das Kursziel für die Aktien der Citigroup von 47 auf 40 Dollar gesenkt.

dpa-afx NEW YORK. Die UBS hat das Kursziel für die Aktien der Citigroup von 47 auf 40 Dollar gesenkt. Analyst Glenn Schorr rechnet laut einer Studie vom Montag mit weiteren Abschreibungen und Verlusten in Höhe von drei Mrd. Dollar im Zusammenhang mit so genannten "Collateralized Debt Obligations" (CDO) im vierten Quartal. Es könnte aber auch mehr sein, so Schorr. Der Experte geht allerdings nicht davon aus, dass die Citigroup ihre Dividende kürzen werde.

Vor diesem Hintergrund bestätigte der UBS-Analyst die Citigroup-Titel trotz der sehr attraktiven Bewertung mit "Neutral". Zur Begründung verwies er auf die mangelnde Transparenz der Bank in Kerngeschäftsfeldern und enttäuschende Kapitalkennziffern.

Mit der Einstufung "Neutral" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um bis zu sechs Prozent über oder unter der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%