Analyse
UBS senkt Deutsche Bank auf 'Neutral 2'

London (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Bank UBS hat die Aktie der Deutschen Bank aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft. Das Kursziel wurde wegen angehobener Gewinnschätzungen von 92 auf 94 Euro hochgesetzt, wie aus einer Studie am Montag hervorgeht.

London (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Bank UBS hat die Aktie der Deutschen Bank aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft. Das Kursziel wurde wegen angehobener Gewinnschätzungen von 92 auf 94 Euro hochgesetzt, wie aus einer Studie am Montag hervorgeht. Der Dax-Wert habe nur noch ein begrenztes Aufwärtspotenzial, die Aktie der Credit Suisse sei zu bevorzugen.

Die Analysten rechnen angesichts anhaltend guter Geschäftsbedingungen und eines positiven Marktumfeldes mit einem Anstieg des Gewinns je Aktie (EPS). Für das laufende Jahr erhöhten sie ihre Prognose für den EPS-Anstieg um drei Prozent auf 7,33 Euro. Für das kommende Jahr erwarten sie einen Anstieg um zwei Prozent auf dann 7,93 Euro und für 2007 ebenfalls plus zwei Prozent auf 8,81 Euro.

Mit der Einstufung "Neutral 2" rechnet die UBS damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um bis zu zehn Prozent besser oder schlechter entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%