Analyse
UBS senkt Klöckner & Co.-Ziel auf 50 Euro

Die UBS hat das Kursziel für Klöckner & Co. nach vorläufigen Zahlen von 55,00 auf 50,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen.

dpa-afx LONDON. Die UBS hat das Kursziel für Klöckner & Co. nach vorläufigen Zahlen von 55,00 auf 50,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Das Unternehmen habe die Erwartungen übertroffen und er hebe daher seine Prognose für den Gewinn je Aktie des laufenden Geschäftsjahres um 14 Prozent an, schrieb Analyst Andrew Snowdowne in einer Studie vom Mittwoch. KlöCo profitiere bei den Ergebnissen für das erste Halbjahr von Mitnahmeeffekten bei den Lagerbeständen. Diese Mitnahmeeffekte könnten sich im zweiten Halbjahr wieder umdrehen, wenn die Nachfrage saisonal schwächer werde, die Produktion aber gleichzeitig hoch bleibe.

Insgesamt rechnet Snowdone unverändert damit, dass die Stahlpreise im dritten Quartal 2008 ihren Höhepunkt erreichen werden und ab 2009 fallen. Daher werde die Schätzung für den Gewinn je Aktie für 2009 auch nur um moderate drei Prozent angehoben. Derzeit sei die KlöCo-Aktie allerdings attraktiv bewertet und das Unternehmen stelle zudem auf diesem Bewertungsniveau ein interessantes Übernahmeziel dar.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%