Analyse
UBS senkt Postbank-Ziel von 62 auf 49 Euro

Die UBS hat das Kursziel für die Postbank von 62 auf 49 Euro gesenkt und die Einschätzung auf "Neutral" belassen (aktueller Kurs: 44,98 Euro).

dpa-afx LONDON. Die UBS hat das Kursziel für die Postbank von 62 auf 49 Euro gesenkt und die Einschätzung auf "Neutral" belassen (aktueller Kurs: 44,98 Euro). Analyst Philipp Zieschang senkte in einer Studie vom Dienstag seine Erwartungen für 2009 und 2010 unter anderem aufgrund der Wettbewerbssituation im deutschen Bankensektor und der anhaltenden Finanzkrise um neun Prozent. Er rechnet nun mit Dividenden von nur noch 1,25 Euro für 2009 und für 2010. Bisher war der Analyst von 1,40 und 1,60 Euro ausgegangen.

Strategisch hält Zieschang eine Übernahme durch die Deutsche Bank immer noch für sehr sinnvoll. Mögliches Aufwärtspotenzial für den Kurs hänge aber vom Kleingedruckten einer möglichen Transaktion ab. Insgesamt bleibe die Postbank ein attraktives Übernahmeziel, derzeit sei das Umfeld um eine solch große Übernahme zu finanzieren allerdings schwierig.

Mit der Einstufung "Neutral" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um bis zu sechs Prozent über oder unter der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%