Analyse
UBS senkt Wacker Contruction auf „Neutral“

Die UBS hat Wacker Contruction nach der Gewinnwarnung der vergangenen Woche von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kurzsiel drastisch von 18 auf 7 Euro gesenkt (aktueller Kurs: 6,82 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Die UBS hat Wacker Contruction nach der Gewinnwarnung der vergangenen Woche von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kurzsiel drastisch von 18 auf 7 Euro gesenkt (aktueller Kurs: 6,82 Euro). Auch wenn die Unternehmensprognosen nun konservativ seien und eine weitere Gewinnwarnung kurzfristig unwahrscheinlich sei, dürften die Gewinne 2009 weiter stark sinken, schrieb Analyst Sven Weier in einer Studie vom Dienstag. Da in naher Zukunft nicht mit einer Erholung der Endmärkte zu rechnen sei, bleibe auch eine Kurserholung sehr unwahrscheinlich.

Seine neuen Schätzungen für den Umsatz sowie die Marge des Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) lägen mit 859 Mill. Euro und 10,6 Prozent leicht unter den Zielen des Unternehmens, so der Experte weiter. Er sehe seine eigenen Prognosen als konservativ an und rechne mit einer weiteren Verschlechterung der Marktbedingungen. Für 2008 schraubte Weier seine Gewinnschätzung je Aktie von 1,06 auf 0,53 Euro zurück. In 2009 rechnet er künftig mit 0,41 Euro nach bislang 1,13 Euro.

Mit der Einstufung "Neutral" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um bis zu sechs Prozent über oder unter der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%