Analyse
UBS startet Patrizia mit „Buy“

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die UBS hat die Aktien der Patrizia Immobilien in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 6,75 Euro bewertet.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die UBS hat die Aktien der Patrizia Immobilien in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 6,75 Euro bewertet. Das Kursziel zeige ein Aufwärtspotenzial von 42 Prozent zum derzeitigen Kurs, schrieb Analyst Bernd Janssen in einer Studie vom Mittwoch. Als Begründung für die Kaufempfehlung führten die Analysten die hohen Gewinnmargen von mehr als 20 Prozent und die mehr als 20-jährige Erfahrung des Immobilienunternehmens an. Der Titel werde mit einem deutlichen Abschlag auf den Buchwert von 6,45 Euro gehandelt.

Das Unternehmen sei auf dem durch steigende Preise gekennzeichneten deutschen Immobilienmarkt sehr gut aufgestellt, hieß es weiter. Vormals vorhandene Kapazitätsprobleme seien gelöst worden und die Verkaufziele für 2008 dürften erreicht werden. Die im März anstehenden Gesamtjahreszahlen dürften sich als Katalysator für eine Neubewertung entpuppen.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%