Analyse
UBS startet VTG mit „Buy“ und Ziel 22 Euro

London (dpa-AFX Broker) - Die UBS hat die Aktien von VTG mit "Buy" und einem Kursziel von 22 Euro gestartet. Das Schienenlogistik-Unternehmen werde vonm starken europäischen Eisenbahngüterverkehr profitieren, schrieben die Analysten in einer Studie vom Dienstag.

London (dpa-AFX Broker) - Die UBS hat die Aktien von VTG mit "Buy" und einem Kursziel von 22 Euro gestartet. Das Schienenlogistik-Unternehmen werde vonm starken europäischen Eisenbahngüterverkehr profitieren, schrieben die Analysten in einer Studie vom Dienstag. Gleichzeitig gehe die Zahl der Waggons wegen einer alternden Flotte zurück. Die Analysten gehen davon aus, dass die Nachfrage nach Frachtwaggons weiter steigen wird. Als einer der führenden privaten Vermieter von Güterwaggons dürfte VTG von dieser Entwicklung profitieren.

Sie rechneten deshalb mit einem stabilen langfristigen Wachstum, schrieben die Analysten weiter. In den nächsten zwei Jahren würden 2000 Waggons geliefert und außerdem in den nächsten fünf Jahren Verträge erneuert, für die VTG neue Preise machen könne. Der Bereich Waggonvermietung trage mit 90 Prozent zum Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) der Gruppe bei. Die Analysten gehen aber davon aus, dass auch die beiden anderen Bereiche - Tankcontainer- und Schienenlogistik - weiter wachsen werden. Diese Bereiche kämen überdies ohne größere Investitionen aus.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) den Gesamtmarkt in den kommenden zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent schlägt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%