Analyse
Unicredit belässt adidas auf „Hold“

Unicredit hat adidas nach Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 27,00 (Kurs: 32,30) Euro belassen.

dpa-afx MÜNCHEN. Unicredit hat adidas nach Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 27,00 (Kurs: 32,30) Euro belassen. Sowohl der Umsatz als auch der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) hätten seine und die Erwartungen des Marktes übertroffen, schrieb Analyst Uwe Weinreich in einer Studie vom Mittwoch. Auch sei der Lagerbestand um lediglich acht Prozent gestiegen. Die Fundamentaldaten für die ersten sechs Monate des Jahres seien insgesamt besser gewesen als befürchtet.

Weinreich hob unter anderem die gesenkte Prognose für die US-Tochter Reebok hervor. Nach bislang stabil erwarteten Umsätzen gehe der Konzern nun von einem Rückgang im niedrigen einstelligen Prozentbereich aus. Ein verbessertes Betriebskapital habe indes dafür gesorgt, dass die Nettoschulden weniger stark als befürchtet stiegen.

Eine Hold-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn erwartet wird, dass die Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten unter den Eigenkapitalkosten der Aktie liegt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%