Analyse
Unicredit belässt Infineon auf „Buy“

Unicredit hat die Einstufung für Infineon auf "Buy" mit einem Kursziel von 4,10 (Kurs: 3,835) Euro belassen. Die von dem Chiphersteller erhöhte Umsatzprognose werde die Konsensprognosen steigen lassen, schrieb Analyst Guenther Hollfelder in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx MÜNCHEN. Unicredit hat die Einstufung für Infineon auf "Buy" mit einem Kursziel von 4,10 (Kurs: 3,835) Euro belassen. Die von dem Chiphersteller erhöhte Umsatzprognose werde die Konsensprognosen steigen lassen, schrieb Analyst Guenther Hollfelder in einer Studie vom Mittwoch. Das Euro/Dollar-Wechselkursverhältnis sehe wieder deutlich vorteilhafter für Infineon aus. Die Margenprognose von acht Prozent für 2011 sei erreichbar. Damit sei die Aktie der "Top Pick" unter den europäischen Chiptiteln.

Als Treiber für die Umsatzdynamik sieht Hollfelder eine anhaltend starke Nachfrage aus den Bereichen Fahrzeugbau und Industrie-Halbleiter. Auch die solide Auftragslage sehe weiter gut aus.

Eine Buy-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%