Analyse
Unicredit bestätigt Gildemeister mit „Buy“ nach starken Zahlen

Die Unicredit hat die Aktie von Gildemeister nach einem kräftigen Gewinnanstieg im ersten Quartal mit "Buy" und dem kürzlich angehobenen Kursziel von 23,50 Euro bestätigt.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Unicredit hat die Aktie von Gildemeister nach einem kräftigen Gewinnanstieg im ersten Quartal mit "Buy" und dem kürzlich angehobenen Kursziel von 23,50 Euro bestätigt. Die Zahlen seien besser als die bereits ambitionierten Marktprognosen ausgefallen, urteilte Analyst Peter Rothenaicher in einer Studie am Dienstag. Zudem seien auch die Auftragseingänge mit einem Gesamtvolumen von 591,9 Mill. Euro exzellent gewesen.

Die Ergebnisse seien enorm stark ausgefallen, die Solartechnologie biete bedeutende Möglichkeiten für den Maschinenwerkzeug-Hersteller und das Umfeld, in dem Gildemeister produziere, sei unverändert positiv. Daher biete die Aktie trotz der starken jüngsten Kursentwicklung weiter eine attraktive Investitionsmöglichkeit.

Rothenaicher erwartet, dass die immer noch sehr vagen Unternehmensaussagen zum Ergebniswachstum 2008 spätestens zur Präsentation der Halbjahreszahlen konkretisiert und optimistischer formuliert werden. Bislang stellt Gildemeister für das Gesamtjahr einen Zuwachs beim Vorsteuerergebnis und beim Überschuss im zweistelligen Prozentbereich in Aussicht.

Die Unicredit spricht eine "Buy"-Empfehlung aus, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%