Analyse
Unicredit bestätigt Metro nach Zahlen mit „Hold“

Die Unicredit hat die Aktien der Metro nach Zahlen mit "Hold" und einem Kursziel von 52,50 Euro bestätigt. Die Zahlen für das erste Quartal seien solide ausgefallen, schrieb Analyst Volker Bosse in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Unicredit hat die Aktien der Metro nach Zahlen mit "Hold" und einem Kursziel von 52,50 Euro bestätigt. Die Zahlen für das erste Quartal seien solide ausgefallen, schrieb Analyst Volker Bosse in einer Studie vom Dienstag. Der Umsatz habe leicht über seinen und den Marktprognosen gelegen, die Gewinnkennziffern seien indes leicht dahinter zurück geblieben. Seine Empfehlung bleibe angesichts eines sich verschlechternden makroökonomischen Umfelds in Westeuropa unverändert. Zudem gehe er nicht davon aus, dass die angekündigten Veränderungen im Portfolio kurzfristig realisiert würden.

Der Umsatz sowie der Gewinntrend im Bereich Cash & Carry habe sich leicht besser als erwartet entwickelt, was nach Einschätzung des Analysten auch auf die frühen Osterfeiertage zurückgeht. Mediamarkt/Saturn habe zwar ein starkes Umsatzwachstum erzielt, doch auf flächenbereinigter Basis zum Rekord-Vorjahresquartal einen Rückgang um 1,5 Prozent verzeichnet. Als positive Überraschung bezeichnete Bosse das flächenbereinigte Umsatzwachstum von 4,7 Prozent bei Real in Deutschland. Grund dafür seien vor allem die höheren Lebensmittelpreise.

Eine Hold-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten unter den Eigenkapitalkosten der Aktie liegt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%