Analyse
Unicredit bestätigt Münchener Rück nach Zahlen mit „Buy“

Die Unicredit hat die Aktie der Münchener Rück nach Zahlen zum zweiten Quartal mit "Buy" und einem Kursziel von 152 Euro bestätigt. Mit Blick auf die Profitabilität des Rückversicherers sei der Konzern "gut dabei", schrieb Analyst Lucio di Geronimo in einer Studie am Montag.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Unicredit hat die Aktie der Münchener Rück nach Zahlen zum zweiten Quartal mit "Buy" und einem Kursziel von 152 Euro bestätigt. Mit Blick auf die Profitabilität des Rückversicherers sei der Konzern "gut dabei", schrieb Analyst Lucio di Geronimo in einer Studie am Montag. Dass die Aktie ein gutes Investment sei, würde durch die an diesem Morgen veröffentlichten Zahlen untermauert, so der Experte, der das Papier für derzeit "unterbewertet" hält.

Das Nettoergebnis von 1,158 Mrd. Euro im zweiten Quartal habe seine Erwartungen von 964 Mill. Euro und auch die des Marktes übertroffen. Allerdings sei diese starke Entwicklung vor allem auf die sehr geringe Steuerquote zurückzuführen. Insgesamt unter den Erwartungen habe zwar die Schaden-Kostenquote (Combined Ratio) in der Rückversicherung beim Schaden-/Unfall-Geschäft gelegen, doch "das wurde durch die extrem starke Combined Ratio im Schaden-/Unfall-Erstversicherungsgeschäft ausgeglichen". Dort sei eine exzellente Quote von 85,1 Prozent erreicht worden, so di Geronimo.

Eine "Buy"-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%