Analyse
Unicredit bestätigt Thyssen-Krupp mit „Hold“

Die Unicredit hat die Aktien von Thyssen-Krupp nach Quartalszahlen mit "Hold" und einem Kursziel von 37 Euro bestätigt. Analyst Christian Obst verwies in einer Studie vom Mittwoch auf die erhöhten Risiken beim Geschäft mit Stahl und Edelstahl.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Unicredit hat die Aktien von Thyssen-Krupp nach Quartalszahlen mit "Hold" und einem Kursziel von 37 Euro bestätigt. Analyst Christian Obst verwies in einer Studie vom Mittwoch auf die erhöhten Risiken beim Geschäft mit Stahl und Edelstahl. Darüber hinaus berge der gestiegene Investitionsaufwand in Brasilien Risiken.

Der Gewinn vor Steuern fiel nach Ansicht des Unicredit-Experten wie vom Markt erwartet aus. Die Netto-Finanzschulden seien indes aber "dramatisch" auf etwa zwei Mrd. Euro gestiegen. Ferner habe das Geschäft mit Aufzügen aufgrund einer Kartellstrafe einen "riesigen Verlust" erwirtschaftet.

Eine Hold-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten unter den Eigenkapitalkosten der Aktie liegt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%