Analyse
Unicredit hebt Aixtron nach Zahlen auf „Buy“ und Ziel auf 8,00 Euro

Unicredit hat Aixtron nach Zahlen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 4,00 auf 8,00 Euro verdoppelt (aktueller Kurs: 6,81 Euro).

dpa-afx MÜNCHEN. Unicredit hat Aixtron nach Zahlen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 4,00 auf 8,00 Euro verdoppelt (aktueller Kurs: 6,81 Euro). Der Spezialmaschinenbauer habe ein solides Quartalsergebnis vorgelegt, schrieb Analyst Günther Hollfelder in einer Studie am Donnerstag. Auf Basis dieser Zwischenbilanz werde er seine Prognosen für 2009 und 2010 deutlich anheben.

Der Gewinnausblick für das Gesamtjahr liege sowohl auf Ebit- als auch auf Nettoebene über seinen Schätzungen, fuhr der Experte fort. Er geht davon aus, dass das Geschäft und der Auftragseingang im ersten Halbjahr den Tiefpunkt erreichen sollten. Dies dürfte in der zweiten Jahreshälfte dank des Trends hin zu energiesparenden Beleuchtungslösungen in einen neuen Geschäftszyklus münden. Aixtron sei wegen seiner Markt- und Technologieführerschaft im Mocvd-Ausrüstermarkt das Unternehmen mit den interessantesten Wachstumsperspektiven im europäischen Technologie-Hardware-Sektor.

Eine Buy-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%