Analyse
Unicredit senkt Bauer nach Gewinnwarnung von „Buy“ auf „Sell“

Unicredit hat Bauer nach einer Gewinnwarnung von "Buy" auf "Sell" heruntergestuft und das Kursziel von 35,50 auf 20,00 (Kurs: 27,12) Euro gesenkt.

dpa-afx MÜNCHEN. Unicredit hat Bauer nach einer Gewinnwarnung von "Buy" auf "Sell" heruntergestuft und das Kursziel von 35,50 auf 20,00 (Kurs: 27,12) Euro gesenkt. Offenbar leide die Maschinenbau-Sparte des Tiefbaukonzerns stärker unter der Finanzkrise als gedacht, schrieb Analystin Karin Brinkmann in einer Studie am Donnerstag. Zudem sei erst ab dem vierten Quartal mit Umsätzen im Zusammenhang mit dem Konjunkturprogramm der Bundesregierung zu rechnen.

Schon vor den Aussagen von Unternehmenschef Thomas Bauer, dass die Unternehmensziele sich als zunehmend ambitioniert erwiesen und Bauer sie aus aktueller Sicht nicht ganz erreichen könne, habe sie den angestrebten Vorsteuergewinn von 74 Mill. Euro in Zweifel gezogen, so Brinkmann weiter. Statt von 68 geht sie hier nun von 54 Mill. Euro aus. "Beim Ausblick für 2009 waren wir vorsichtiger, aber nach den besser als erwartet ausgefallenen Erstquartalszahlen waren wir wieder optimistischer geworden", räumte die Analystin ein.

Eine Sell-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite der Aktie in den nächsten zwölf Monaten negativ ist./

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%