Analyse
Volatilität in den Aktienindizes hält bis zum Jahresende an

Die Volatilität in den Aktienindizes wird nach Ansicht von mehreren zum Bundesverband Öffentlicher Banken (VÖB) gehörenden Geldinstituten etwa bis zum Ende des Jahres anhalten.

dpa-afx FRANKFURT. Die Volatilität in den Aktienindizes wird nach Ansicht von mehreren zum Bundesverband Öffentlicher Banken (VÖB) gehörenden Geldinstituten etwa bis zum Ende des Jahres anhalten. Die Risiken aus den USA infolge der Hypothekenkrise und die Unsicherheit mit Blick auf das Wachstum der US-Wirtschaft seien noch nicht ausgestanden, zeigten sich sechs Analysten am Dienstag in Frankfurt bei einem Gespräch über die Kapitalmarktsituation sicher. Im Verlauf des Jahres 2008 dürfte es nach Einschätzung der Experten jedoch wieder eine positive Entwicklung an den Aktienmärkten geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%