Analyse
WestLB belässt Bayer nach Zahlen auf „Add“

Die WestLB hat die Einstufung für Bayer nach Zahlen auf "Add" und das Kursziel auf 48,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 42,64 Euro). Das Quartalsergebnis sei durchwachsen ausgefallen, schrieb Analyst Andreas Theisen in einem Kommentar vom Mittwoch.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Einstufung für Bayer nach Zahlen auf "Add" und das Kursziel auf 48,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 42,64 Euro). Das Quartalsergebnis sei durchwachsen ausgefallen, schrieb Analyst Andreas Theisen in einem Kommentar vom Mittwoch. Der operative Gewinn habe dank der guten Ergebnisse zweier wichtiger Medikamente leicht über den Erwartungen gelegen. Die schwache Entwicklung bei Material Sciences bedrohe aber die Gewinnprognose für 2009.

Der Gewinn je Aktie (EPS) sei wegen höherer Einmalaufwendungen hinter den Markterwartungen zurückgeblieben und das Finanzergebnis relativ schwach, hieß es weiter. Dagegen sorge die Bestätigung des Ausblicks 2008 und 2009 für das Gesundheits- sowie das Agrargeschäft für Vertrauen. Theisen glaubt weiterhin, dass Bayer eine der defensiveren Anlagen im Dax ist.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%