Analyse
WestLB belässt Swiss Life auf „Neutral“

Die WestLB hat die Einstufung für Swiss Life nach Bekanntgabe der Gespräche mit Talanx über die MLP-Beteiligung auf "Neutral" belassen. Für Swiss Life wäre die Reduzierung des MLP-Anteils ein Schritt in die richtige Richtung, schrieb Analyst Thomas Noack in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Einstufung für Swiss Life nach Bekanntgabe der Gespräche mit Talanx über die MLP-Beteiligung auf "Neutral" belassen. Für Swiss Life wäre die Reduzierung des MLP-Anteils ein Schritt in die richtige Richtung, schrieb Analyst Thomas Noack in einer Studie vom Freitag. Der aktuelle Kurs der Aktie liegt bei 61,00 Franken.

Die perfekte Lösung sähe für ihn folgendermaßen aus: Swiss Life veräußere etwas weniger als einen zehn Prozent-Anteil an Talanx und vermindere seinen eigenen Anteil dann auf ebenfalls weniger als zehn Prozent. Dann könnten sowohl Swiss Life als auch Talanx die Produkte von MLP vertreiben und der Streubesitz von MLP würde sich erhöhen.

Mit der Einstufung "Neutral" geht die WestLB davon aus, dass die Aktie auf dem gegenwärtigen Kursniveau fair bewertet ist. Seit dem 30.1.2009 wird die alte Einstufung "Hold" durch "Neutral" ersetzt. Das Kursziel entspricht in diesem Fall dem aktuellen Kursniveau.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%