Analyse
WestLB bestätigt AWD mit 'Hold' nach 'soliden Zahlen'

Die WestLB hat die AWD-Aktie nach Vorlage von "soliden Quartalszahlen" mit "Hold" und einem Kursziel von 30,00 Euro bestätigt. Es habe keine Überraschungen gegeben.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die AWD-Aktie nach Vorlage von "soliden Quartalszahlen" mit "Hold" und einem Kursziel von 30,00 Euro bestätigt. Es habe keine Überraschungen gegeben.

Allerdings äußerte sich Analyst Thomas Noack etwas enttäuscht über die Ebit-Marge des Finanzdienstleisters von 9,4 Prozent für das erste Halbjahr, die immer noch unter der des Vorjahreszeitraums liege. Im ersten Halbjahr 2005 betrug sie 11,8 Prozent. "Es muss im Hinterkopf behalten werden, dass diese Art Ebit-Marge immer noch weit hinter der angestrebten Marge von 13,5 Prozent für 2008 liegt, schrieb Noack.

Der Experte hob vor allem das "gute Umsatzwachstum" hervor, das im zweiten Quartal um 16,9 Prozent auf 174 Mill. Euro gesteigert werden konnte. Der Umsatz in Deutschland habe sogar einen Zuwachs von 17,9 Prozent verzeichnet auf 84,3 Mill. Euro, schrieb der Experte. "Dies ist besonders positiv, weil Deutschland im ersten Quartal 2006 beim Umsatz hinterher hinkte."

Mit der Einstufung "Hold" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index in einer Schwankungsbreite von plus/minus zehn Prozent entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%