Analyse
WestLB bestätigt comdirect mit „Buy“

Die WestLB hat die Aktien der comdirect nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 12,40 Euro bestätigt. Das Ergebnis für das erste Quartal habe 19 Prozent über seinen Schätzungen gelegen, schrieb Analyst Georg Kanders in einer am Dienstag veröffentlichten Studie.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Aktien der comdirect nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 12,40 Euro bestätigt. Das Ergebnis für das erste Quartal habe 19 Prozent über seinen Schätzungen gelegen, schrieb Analyst Georg Kanders in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Der Grund für das gute Ergebnis sei ein Anstieg beim Nettozinseinnahmen um 45 Prozent auf 41,5 Mrd. Euro. Die übrigen Abweichungen von seinen Schätzungen seien nicht sehr groß gewesen.

Die Zahlen bestätigten ihn aber bei seiner Kaufempfehlung, so Kanders weiter. Die Nettozinseinnahmen hätten von den hohen kurzfristigen Zinssätzen im Interbanken-Geschäft und dem starken Wachstum bei den Depots profitiert. Die Nettoprovisionseinkommen hätten wie erwartet zehn Prozent unter den Vorjahreszahlen gelegen. Allerdings liege das an der geringeren Zahl von Handelstagen wegen des frühen Osterwochenendes in diesem Jahr. Das Unternehmen scheine auf Kurs zu sein, um seine Ziele eines Nettogewinns von mehr als 100 Mill. Euro im Jahr 2010 zu erreichen.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%