Analyse
WestLB bestätigt QSC nach Zahlen auf 'Buy'

Analysten der WestLB haben QSC-Aktien nach der Vorlage von Zahlen auf "Buy" bestätigt mit einem Kursziel von 5,80 Euro. Die Zahlen für das zweite Quartal zeigten eine besser als erwartet ausgefallene Ertragskraft, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Studie.

dpa-afx DÜSSELDORF. Analysten der WestLB haben QSC-Aktien nach der Vorlage von Zahlen auf "Buy" bestätigt mit einem Kursziel von 5,80 Euro. Die Zahlen für das zweite Quartal zeigten eine besser als erwartet ausgefallene Ertragskraft, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Studie.

Die Bruttomarge und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) hätten die WestLB-Erwartungen übertroffen. Der Umsatz sei wegen eines Rückgangs beim schwachmargigen Privatkundengeschäft schlechter ausgefallen als von den Analysten prognostiziert. "Wir werden unseren Ausblick für den Umsatz im laufenden Jahr möglicherweise etwas nach unten korrigieren, die Erwartungen an die Margen werden wir hingegen vielleicht anheben", hieß es in der Studie.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%