Analyse
WestLB bestätigt Sixt mit 'Buy'

Die WestLB hat Aktien der Sixt Autovermietung nach Quartalszahlen mit 'Buy' bestätigt. Die Zahlen des Autovermieters seien erheblich besser als von dem Bankhaus erwartet ausgefallen, sagte WestLB-Analyst Wolfgang Fickus in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat Aktien der Sixt Autovermietung nach Quartalszahlen mit 'Buy' bestätigt. Die Zahlen des Autovermieters seien erheblich besser als von dem Bankhaus erwartet ausgefallen, sagte WestLB-Analyst Wolfgang Fickus in einer Studie vom Mittwoch. Insgesamt habe Sixt einen sehr guten Start ins Jahr 2007 erwischt.

Dem Experten zufolge wird die Debatte über Leasing-Steuern am Markt zu hoch gehängt und dürfte - auch nach Unternehmensangaben - nur sehr begrenzten Einfluss auf Sixt haben. Zur Begründung hieß es, die Steuern fielen nicht in dem Bereich "Service-Leasing" an, der 70 Prozent des Leasing-Portfolios von Sixt ausmache. Darüber hinaus seien die Sixt-Papiere attraktiv bewertet und würden derzeit mit einem Abschlag von 50 bis 60 Prozent auf die Papiere der Wettbewerber gehandelt.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%