Analyse
WestLB hebt Aixtron auf „Add“ nach Zahlen und Ziel auf 9 Euro

Die WestLB hat Aixtron nach Zahlen und Ausblick von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 7,20 auf 9,00 Euro angehoben. Die Zahlen für 2007 hätten überwiegend ihren Erwartungen entsprochen, schrieben die WestLB-Experten.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat Aixtron nach Zahlen und Ausblick von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 7,20 auf 9,00 Euro angehoben. Die Zahlen für 2007 hätten überwiegend ihren Erwartungen entsprochen, schrieben die WestLB-Experten. Die Prognosen für 2008 seien zudem stark, was die Analysten dazu veranlasste, ihre Schätzungen für das Ergebnis je Aktie (EPS) für 2008 und 2009 um jeweils 30 Prozent anzuheben.

Aixtron rechne mit einer starken Dynamik im Halbleitermarkt und wolle seinen Umsatz 2008 um rund 32 Prozent steigern, erläuterten sie. Der gute Auftragseingang und die Umsatzentwicklung seien vor allem auf die starke Nachfrage nach Verbindungshalbleitern zurückzuführen gewesen, mit LED als Haupttreiber, hieß es. Dies solle auch im laufenden Jahr die Profitabilität von Aixtron vorantreiben.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%