Analyse
WestLB hebt Bilfinger Berger auf „Add“

Die WestLB hat Bilfinger Berger von "Neutral" auf "Add" heraufgestuft und das Kursziel mit 56,00 (Kurs: 47,27) Euro angegeben. Der Baukonzern erweitere seine Geschäftstätigkeit gezielt in Richtung Dienstleistungen, schrieb Analyst Ralf Dörper in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx LONDON. Die WestLB hat Bilfinger Berger von "Neutral" auf "Add" heraufgestuft und das Kursziel mit 56,00 (Kurs: 47,27) Euro angegeben. Der Baukonzern erweitere seine Geschäftstätigkeit gezielt in Richtung Dienstleistungen, schrieb Analyst Ralf Dörper in einer Studie vom Mittwoch. Der Kauf der österreichischen MCE passe strategisch genau in dieses Konzept und erfolge zu einem angemessenen Preis.

Trotz der nach wie vor sehr soliden Bilanz wird die Refinanzierung durch Bezugsrechte gestemmt. Das gebe genügend Raum für weitere Manöver, schrieb der Experte. Nach dem Zukauf gewinne der Industrieservice-Bereich deutlich an Bedeutung.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%