Analyse
WestLB hebt Daimler-Chrysler auf 'Buy'

Die WestLB hat die Daimler-Chrysler-Aktie von "Add" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 52,00 auf 61,00 Euro angehoben.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Daimler-Chrysler-Aktie von "Add" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 52,00 auf 61,00 Euro angehoben. Bemerkenswert sei der überraschend hohe Free Cash Flow aus dem Kerngeschäft im vierten Quartal 2006, schrieb Analyst Horst Schneider in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Die Aktien seien seit drei Monaten im Aufwärtstrend und Spekulationen um die strategischen Optionen bei Chrysler sollten diese Entwicklung in den kommenden Monaten verstärken, hieß es weiter.

Die am Mittwoch vorgelegten Zahlen zum letzten Jahresviertel 2006 des Autoherstellers seien auf Gruppenebene besser als erwartet ausgefallen. Dabei hob Schneider insbesondere das operative Ergebnis von 404 Mill. Euro und die Gewinnmarge von 4,6 Prozent hervor.

Zur angeschlagenen US-Sparte Chrysler schrieb der Experte: Chrysler werde sein Geschäftsmodell ändern und sich künftig auf die Herstellung kleinerer Auto konzentrieren. "Der Sanierungsplan insgesamt wird einerseits bis 2009 zu einer verbesserten Profitabilität führen (...), andererseits werden die angekündigten Einschnitte bei den Kapazitäten in den nächsten drei Jahren zum Abbau von Arbeitsplätzen führen. Die dadurch entstehenden Belastungen sind aber im Vergleich zu den in das Vorhaben gesteckten Erwartungen gering", so Schneider. Falls es zu einer Abspaltung von Chrysler oder einer Allianz kommen sollte, werde dies nach Ansicht des Experten wohl nicht vor dem dritten Quartal dieses Jahres zu erwarten sein.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Dax um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%