Analyse
WestLB hebt Fielmann auf 'Add'

Die WestLB hat Fielmann vor den Zahlen für das erste Quartal von "Hold" auf "Add" angehoben. Das Kursziel werde von 65 auf 82 Euro erhöht, hieß es in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat Fielmann vor den Zahlen für das erste Quartal von "Hold" auf "Add" angehoben. Das Kursziel werde von 65 auf 82 Euro erhöht, hieß es in einer Studie vom Dienstag.

Die Experten erwarten einen starken Geschäftsverlauf mit einer Umsatzsteigerung von 13,5 Prozent im Jahresvergleich sowie einem um fast 150 Prozent höheren Vorsteuergewinn. Fielmann profitiere hierbei von niedrigen Vergleichswerten, nachdem das erste Quartal des vergangenen Jahres von hohen Marketingeffekten außerordentlich belastet gewesen sei, hieß es weiter.

Angetrieben von der Beschleunigung im Programm der Geschäftseröffnungen werde auch der weitere Jahresverlauf positiv gesehen. Die Experten erhöhen demnach ihre Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS) um zwei Prozent. Für 2007 werde die Schätzung um 6,5 und für 2008 um zwölf Prozent angehoben.

Mit der Einstufung "Hold" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index in einer Schwankungsbreite von plus/minus zehn Prozent entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%