Analyse
WestLB hebt Hypo Real Estate (HRE) von 'Add' auf 'Buy'

Die WestLB hat Aktien der Hypo Real Estate (HRE) von "Add" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel von 56 Euro bestätigte Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat Aktien der Hypo Real Estate (HRE) von "Add" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel von 56 Euro bestätigte Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Freitag. Die Kursverluste nach den sehr soliden Quartalszahlen seien deutlich übertrieben gewesen - daher biete die Aktie nun mehr als 20 Prozent Aufwärtspotenzial.

Den Fokus bei den Zahlen allein auf die rückläufigen Margen im Neugeschäft zu richten, sei falsch. Anleger würden mit einem Kauf der HRE-Aktie auf ein Unternehmen setzen, dass Ertragswachstum in allen Bereichen bei sinkenden Risikoprovisionen biete. Auch die Effizienz dürfte sich in Zukunft weiter verbessern. Das aktuelle Kursniveau biete ein attraktives Risiko-Rendite-Verhältnis.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%