Analyse
WestLB hebt IKB nach Zahlen auf 'Buy'

Die WestLB hat die Einschätzung der IKB-Aktie nach Zahlen von "Add" auf "Buy" angehoben und das Kursziel mit 36 Euro bestätigt. Zur Begründung schrieb Analyst Johannes Thormann in einer Studie am Mittwoch, die Aktie besitze ein Aufwärtspotenzial von mehr als 20 Prozent.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Einschätzung der IKB-Aktie nach Zahlen von "Add" auf "Buy" angehoben und das Kursziel mit 36 Euro bestätigt. Zur Begründung schrieb Analyst Johannes Thormann in einer Studie am Mittwoch, die Aktie besitze ein Aufwärtspotenzial von mehr als 20 Prozent. Das Zahlenwerk und der Ausblick seien im Großen und Ganzen wie von dem Bankhaus erwartet ausgefallen. Darüber hinaus profitiert der Mittelstandsfinanzierer dem Experten zufolge von dem guten makroökonomischen Umfeld in Deutschland.

Positiv überrascht haben nach Ansicht des WestLB-Analysten die sehr starken Nettozinseinnahmen, wohingegen die Provisionseinnahmen niedriger als erwartet ausgefallen waren. Erklären lasse sich der Rückgang aber mit der vorsichtigen Einschätzung des Marktes für die Verbriefung von Kredit- und Eigenkapitalpositionen im ersten Quartal 2007, hieß es. Im weiteren Jahresverlauf sollten die Provisionseinnahmen wieder ein "normales Niveau" erreichen. Auch die gestiegen Ausgaben seien kein Grund zur Besorgnis, da die IKB 2006 hohe Investitionen getätigt habe, um das Geschäftswachstum anzukurbeln.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%