Analyse
WestLB hebt Lafarge auf 'Add' ('Hold')

Die WestLB hat die Aktien von Lafarge nach Quartalszahlen von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 120 auf 134 Euro erhöht.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Aktien von Lafarge nach Quartalszahlen von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 120 auf 134 Euro erhöht. Der französische Baustoffkonzern habe ein Rekordergebnis präsentiert, das die Erwartungen der Marktteilnehmer klar übertraf, schrieb Analyst Ralf Dörper in einer Studie vom Donnerstag. Vor diesem Hintergrund rechnet der Experte mit einer allgemein höheren Bewertung der Zementbranche.

Entgegen dem üblichen Saisonverlauf profitierte die Zementsparte nach Auffassung des WestLB-Analysten von dem sehr milden Winter in Europa. Somit habe der operative Gewinn mit einem Plus von 58 Prozent auf 345 Mill. Euro deutlich stärker zu als vom Markt prognostiziert zugelegt, hieß es. Das geringere Umsatzvolumen in Nordamerika sei durch höhere Margen und Preisanstiege kompensiert worden. Dem Experten zufolge wird Lafarge sein Ziel übertreffen, in 2007 einen durchschnittlichen Gewinn je Aktie von zehn Prozent zu erwirtschaften.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%