Analyse
WestLB hebt Lanxess auf „Buy“

Die WestLB hat Lanxess von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft, das Kursziel aber von 34,00 auf 32,60 Euro reduziert.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat Lanxess von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft, das Kursziel aber von 34,00 auf 32,60 Euro reduziert. Nach den überraschend positiven Quartalsdaten und einer guten Geschäftsprognose für das Gesamtjahr hätten die Investoren das Vertrauen nach einer kurzen Kursrallye wieder verloren, schrieb Analyst Norbert Barth in einer Studie vom Montag. Zwar sei der Ausblick für die Chemiebranche in 2009 von Vorsicht geprägt, dennoch dürfte Lanxess stabile Ergebnisse präsentieren und ab 2010 mit einer Verbesserung der Profitabilität aufwarten können. Die jüngsten Abstufungen und Kursverluste seien daher übertrieben.

Barth vertraut darauf, dass Lanxess auch einem zyklischen Wirtschaftsabschwung trotzen kann. Für das laufende Jahr hebt er seine Schätzung für den bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) um 2,1 Prozent auf 725 Mill. Euro an und die Prognose für den Gewinn je Aktie (EPS) von 2,48 auf 2,76 Euro. Da er für das kommende Jahr aber vorsichtiger sei als bisher, reduziere er trotz des erstmaligen Ergebnisbeitrags der brasilianischen Petroflex die Ebitda-Prognose 2009 um 1,2 Prozent auf 715 Mill. Euro.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%