Analyse
WestLB hebt Norddeutsche Affinerie (NA) nach Zahlen auf „Add“

Die WestLB hat die Aktien der Norddeutschen Affinerie (NA) nach Quartalszahlen von "Hold" auf "Add" hochgestuft. Das Kursziel hob Analyst Ralf Dörper in einer Studie vom Freitag von 30 auf 35 Euro an.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Aktien der Norddeutschen Affinerie (NA) nach Quartalszahlen von "Hold" auf "Add" hochgestuft. Das Kursziel hob Analyst Ralf Dörper in einer Studie vom Freitag von 30 auf 35 Euro an. Das zweite Geschäftsquartal sei positiv von der ersten Konsolidierung der jüngst übernommenen Cumerio beeinflusst worden, so der Experte. Insgesamt habe der Kupferhersteller ein starkes erstes Geschäftshalbjahr hinter sich.

Die Einmal-Effekte seien ebenfalls positiv und kompensierten die Restrukturierungskosten. Aufgrund der Geschäftsentwicklung und des optimistischen Ausblick des Managements erwartet Dörper weitere Überarbeitungen anderer Analysteneinstufungen. Er selbst wolle sein Modell nochmals nach der Analystenkonferenz überprüfen. Die Hochstufung sei nur eine erste Reaktion auf die Zahlen.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%