Analyse: WestLB hebt Praktiker auf „Buy“ und senkt Ziel auf 22 Euro

Analyse
WestLB hebt Praktiker auf „Buy“ und senkt Ziel auf 22 Euro

Die WestLB hat die Aktie von Praktiker nach den jüngsten Kursverlusten von "Hold" auf "Buy" hochgestuft.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Aktie von Praktiker nach den jüngsten Kursverlusten von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Zugleich senkte Analyst Thomas Rosenke in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) für das laufende Jahr um elf Prozent und das Kursziel der Aktie von 29 auf 22 Euro. Als zweitgrößte Baumarktkette in Deutschland sei Praktiker nichtsdestotrotz geeignet, um an einer Erholung im Einzelhandel teilzuhaben, hieß es.

Die mittelfristigen Wachstumsperspektiven des Unternehmens und die von ihm erwartete Erholung im Einzelhandel seien bislang noch nicht im Kurs eingepreist, führte Rosenke weiter aus. Während 2007 noch Preissteigerungen für Treibstoffe, Lebensmittel und Energie sowie die Mehrwertsteuererhöhung die Konsumfreude deutlich eingetrübt hätten, dürfte sich dies nun ändern. "Wir erwarten 2008 bessere Rahmenbedingungen für den deutschen Einzelhandel", betonte der Experte.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%