Analyse
WestLB hebt RWE auf „Add“

Die WestLB hat die RWE-Aktie nach Quartalszahlen von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 65 auf 76 Euro angehoben (aktueller Kurs: 68,80 Euro).

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die RWE-Aktie nach Quartalszahlen von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 65 auf 76 Euro angehoben (aktueller Kurs: 68,80 Euro). Die Bilanz sei von einer deutlichen Ergebnisverbesserung in den Sparten RWE Power und RWE Supply & Trading geprägt worden und sie habe die Erwartungen von Analyst Peter Wirtz deutlich übertroffen, hieß es in einer Studie vom Dienstag. Die Aussichten für weitere Gewinne seien gut, da die Großhandelspreise trotz des Rückgangs robust geblieben seien und RWE über eine gute fundamentale Grundlage verfüge.

"RWE hat an seinen Zielen für das operative Ergebnis 2008 festgehalten und das lässt dem Konzern Raum, die Prognose zu übertreffen", erklärt der Analyst. Bislang sei er davon ausgegangen, dass RWE im laufenden Jahr etwa vier Prozent über der eigenen Prognose liegen könne. "Nach dem Quartalsbericht werden wir unseren Ausblick auf acht Prozent anheben, was auch eine starke Unterstützung für die Dividendengeschichte ist."

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird./r

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%