Analyse
WestLB hebt Wirecard auf 'Add' ('Hold')

Die WestLB hat wirecard-Aktien von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 10,50 auf 11,00 Euro erhöht.

dpa-afx LONDON. Die WestLB hat wirecard-Aktien von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 10,50 auf 11,00 Euro erhöht. In einer Studie vom Dienstag verwies Analyst Adrian Hopkinson auf das mit Tui getroffene Abkommen zur Nutzung der Wirecard-Plattform sowie auf die mittelfristig hervorragenden Wachstumsperspektiven für das auf elektronische Zahlungsabwicklung spezialisierte Unternehmen.

Die Vereinbarung ist dem WestLB-Experten zufolge ein Hinweis auf weitere Verträge mit großen Kunden. Für Tui liege der Vorteil des Abkommens in einer besseren Kreditkontrolle und der Automatisierung des Rabattsystems, hieß es. Darüber hinaus wiesen die Quartalszahlen von wirecard auf eine straffe Unternehmensführung hin. In den ersten drei Monaten des Jahres ist der Barmittelzufluss aus dem operativen Geschäft auf 4,6 Mill. geklettert, nachdem die Ertragssituation im Vorjahresquartal noch negativ gewesen war.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%