Analyse
WestLB hebt Ziel für Deutsche Bank von 134 auf 136 Euro

Die WestLB hat das Kursziel für die Aktien der Deutschen Bank von 134 auf 136 Euro erhöht und den Titel mit "Buy" bestätigt. Grund für das geänderte Kursziel seien erhöhte Schätzungen für das Geschäftsfeld Investment-Banking, schrieb Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat das Kursziel für die Aktien der Deutschen Bank von 134 auf 136 Euro erhöht und den Titel mit "Buy" bestätigt. Grund für das geänderte Kursziel seien erhöhte Schätzungen für das Geschäftsfeld Investment-Banking, schrieb Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Freitag. Auf der anderen Seite habe er die Prognosen für das Anlage-Management gesenkt.

Die Aktie bleibe mit der aktuellen Bewertung ein klarer Kauf. Derzeit werde das Papier mit einem einstelligen Kurs-Gewinn-Verhältnis gehandelt, die Dividendenrendite liege aber gleichzeitig bei vier Prozent. Für 2007 rechnet Kanders nun mit einem um 700 Mill. Euro höheren Überschuss, für 2008 hob er seine Schätzungen um 200 Mill. Euro an. Das Kursziel werde aber nur moderat erhöht, da die Bewertung auf den Prognosen für 2008 basiere. Zudem rechnet der Experte mit einer geringeren Anzahl von Aktienrückkäufen.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%