Analyse
WestLB senkt Ahold nach Zahlen auf 'Reduce'

London (dpa-AFX Broker) - Die WestLB hat die Ahold-Aktie nach Zahlen und Ausblick von "Hold" auf "Reduce" abgestuft. Das Kursziel für den niederländische Einzelhandelswert nahmen die Experten in einer Studie vom Mittwoch von 7,00 auf 6,20 Euro herunter.

London (dpa-AFX Broker) - Die WestLB hat die Ahold-Aktie nach Zahlen und Ausblick von "Hold" auf "Reduce" abgestuft. Das Kursziel für den niederländische Einzelhandelswert nahmen die Experten in einer Studie vom Mittwoch von 7,00 auf 6,20 Euro herunter.

Vor allem die operative Entwicklung im US-Geschäft habe enttäuscht, hieß es in der Studie. Die gesenkten Ziele seien zwar keine große Überraschung. Allerdings deute das Ausmaß dieser Korrektur an, dass sich Ahold doch nicht so deutlich erholt, wie dies einige Marktteilnehmer gedacht hatten. Daher bleibe die WestLB skeptisch.

Mit der Einstufung "Reduce" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um bis zu zehn Prozent schlechter entwickeln wird./

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%