Analyse
WestLB senkt Balda von „Hold“ auf „Sell“

Die WestLB hat die Balda-Aktie von "Hold" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber bei 7 Euro belassen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Balda-Aktie von "Hold" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber bei 7 Euro belassen. Zwar habe Apple - der wohl wichtigste Kunde für die Balda-Touchscreens - ein neues Modell des Musikabspielgeräts ipod mit eben dieser Technik herausgebracht, gleichzeitig aber sein erst jüngst vorgestelltes Handy iphone um ein Drittel verbilligt. Auch in diesem Gerät ist ein berührungsempfindlicher Bildschirm eingebaut. Diese "dramatische" Preissenkung werde auf die Marge von Zulieferer Balda drücken, schreibt Analyst Thomas Langer in einer am Donnerstag veröffentlichten Kurzstudie.

Langer geht davon aus, dass sich das iphone und der neue „ipod touch“ im dritten Quartal zusammen 1,5 Mill. Mal und im vierten Quartal sogar 4,5 Mill. Mal verkaufen werden. Doch selbst das von ihm prognostizierte starke Weihnachtsgeschäft werde Balda nicht helfen können. Die in der Geschichte der Unterhaltungselektronik beispiellose Preissenkung Apples werde die Marge des Hauptzulieferers drücken. Denn Apple habe normalerweise Verträge mit seinen Zulieferern, die die eigenen Margen des US-Unternehmens schützten. Vor diesem Hintergrund sieht Langer seine bisherigen Prognosen für Baldas chinesische Touchscreen-Tochter TPK von zehn bzw. 17,5 Prozent Ebit-Marge im dritten bzw. vierten Quartal als zu optimistisch an. Er deutete eine Anpassung nach unten an.

Mit der Einstufung "Sell" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mindestens minus zehn Prozent schlechter entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%